Blog

Deine Lakaien
Deine Lakaien - Neue Single „Set The Controls For The Heart Of The Sun“

15.10.2021
Deine Lakaien - Neue Single „Set The Controls For The Heart Of The Sun“
Mit der Single „Nightfall“ haben Deine Lakaien bereits einen ersten deliziösen Appetizer auf ihr neues Album „Dual +“ präsentiert, das weit mehr darstellt als eine Sammlung von Songs, die es auf das ohnehin üppig bestückte, verschiedene musikalische Genres und Jahrzehnte umfassende Top-10-Doppel-Album „Dual“ nicht geschafft haben.

Vielmehr beweisen Alexander Veljanov und Ernst Horn nach „Nightfall“ auch mit der damit korrespondierenden neuen Single „Set The Controls For The Heart Of The Sun“, dass die Fülle der Songs, die während der Produktion des „Dual“-Projekts entstanden sind, erstklassiges Material für ein weiteres eigenständiges und vollwertiges Album bietet.
Im Gegensatz zu dem im Frühjahr dieses Jahres veröffentlichten Doppel-Album „Dual“, bei dem Alexander die meisten der zehn Cover-Songs ausgewählt hat, fällt das vom frühen, 1968 veröffentlichten Pink-Floyd-Album „A Saucerful Of Secrets“ stammende „Set The Controls For The Heart Of The Sun“ in Ernst Horns musikalische Sozialisierung.

„Ich war damals 18 und von der psychedelischen Musik ganz begeistert. Vorher gab es die eher brave, noch vom Rock’n’Roll geprägte Beat-Musik, und nun kamen diese jungen Bands Pink Floyd, Cream und natürlich Jimi Hendrix, die das Tor weit aufgemacht haben, angefangen natürlich mit George Martin, der als Produzent von den Beatles begann zu experimentieren. ,Set The Controls‘ ist ein sehr psychedelisches Stück, das ganz aus meiner Welt stammt. Für mich war es eine schöne Erfahrung, in meinem Studio mit diesen Klängen, die ich damals mochte, zu experimentieren und in meine Umgebung reinzusetzen“, erklärt Ernst seinen persönlichen Bezug zu dem Pink-Floyd-Stück. „Ich verstehe den Song als einen sehr verklausulierten Gesang an die Sonne, die Leben und vor allem Liebe schenkt, die wir als solche erkennen und der wir uns zuwenden sollen.“

Nachdem die deutsche Avantgarde-Dark-Wave-Pop-Institution Deine Lakaien auf „Dual“ bei der Auswahl ihrer Cover-Beiträge bereits den weiten Bogen vom US-amerikanischen Singer-Songwriter-Rock über deutschen Krautrock und britischen New Wave- und Post-Punk-Pop bis zum französischen Chanson und zur russischen Klassik gespannt hat, begeben sich Ernst und Alexander mit ihrer neuen Single in die musikalischen Gefilde der psychedelischen Dämmerung, die durch Pink Floyd in den ausgehenden 1960er Jahren maßgeblich mitgeprägt worden ist und bei dem damals noch jungen Ernst Horn einen so tiefen Eindruck hinterlassen hat, dass die Rückbesinnung darauf noch immer bei vielen Deine-Lakaien-Kompositionen und -Arrangements durchscheint.
In ihrer Bearbeitung des Pink-Floyd-Stücks führen Deine Lakaien die schlafwandlerisch-melancholische Stimmung von „Nightfall“ konsequent fort, so dass die Cover-Version sogar wie eine natürliche Weiterentwicklung der ersten Single wirkt, wobei das extrem minimalistische Arrangement mit analogen Synthesizer-Sounds vor allem Alexander den Boden bereitet, mit seinem charismatischen Gesang auf fast schon meditative Weise die Aufbruchsstimmung in dem weniger bekannten Pink-Floyd-Stück zum Ausdruck zu bringen.

Die stimmige Kombination der ersten beiden Singles aus dem kommenden „Dual +“-Album macht deutlich, dass Ernst und Alexander zu ihrer spannenden musikalischen Reise, die sie mit „Dual“ begonnen haben, noch einige aufregende Kapitel hinzufügen werden.

Dirk Hoffmann

Das passende Lyric-Video könnt ihr euch hier anschauen:
https://youtu.be/1br_2TkaZbE

Und hier könnt ihr „Dual+“ vorbestellen:
http://lnk.spkr.media/deine-lakaien-dual-plus

Foto-Credits:
(c) Joerg Grosse-Geldermann